BRUSTDIAGNOSTIK

Krankhafte Veränderungen der Brustdrüse, gutartig oder bösartig, sind häufig.

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und die Selbstuntersuchung der Brust können helfen, solche Befunde frühzeitig zu entdecken. Mit modernen hochauflösenden Ultraschallgeräten bieten wir Ihnen ein weiteres diagnostisches Verfahren ohne Strahlenbelastung zur sichereren Erkennung und Einordnung vieler auch sehr kleiner Veränderungen. Darüber hinaus kann die Durchblutungssituation im Bereich auffälliger Gewebsabschnitte beurteilt werden, was Hinweise auf Gutartigkeit oder Bösartigkeit von Tumoren gibt.

Wir halten die Vorsorgeultraschalluntersuchung der Brust für eine sinnvolle und empfehlenswerte Untersuchung, auch wenn die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden. Weiterhin bieten wir die Möglichkeit unklare Befunde in der Brust in lokaler Betäubung durch eine Gewebsstanze unter Ultraschallkontrolle genauer zu untersuchen.