WECHSELJAHRE

Irgendwann zwischen Mitte 40 und Mitte 50 beschäftigt die meisten Frauen das Thema Wechseljahre.

Das Nachlassen der Eierstockfunktion führt zum Ausbleiben der Regelblutung. Dieser Übergang ist bei manchen, längst nicht allen Frauen mit dem Auftreten von Beschwerden verbunden.
Wir verstehen uns als Hausärzte der Frau und bieten Ihnen eine möglichst ganzheitliche Betreuung an. Naturheilkundliche Medikamente, Akupunktur oder auch Hormongaben stehen zur Behandlung zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen finden Sie unter www.frauenaerzte-im-netz.de.